previous arrow
next arrow
Slider

Grosskunde für WINKLER Schaltanlagen

Der WINKLER Schaltanlagen GmbH ist es gelungen einen anspruchsvollen und interessanten Kunden für sich zu gewinnen.
 
Es handelt sich hierbei um die Firma Hama GmbH & Co. KG mit Sitz in Monheim, Bayern. Dieses Unternehmen, das mit 18.000 Produkten weltweit einer der führenden Hersteller von Zubehör in den Produktbereichen Foto, Video, Audio, Computer und Telekommunikation und auch als Distributor für Gastmarken tätig ist. Die Fa. Hama beschäftigt weltweit rund 2.500 Mitarbeiter, davon arbeiten
1.500 am Stammsitz. Mit 17 Tochterfirmen und zahlreichen Handelsvertretungen ist die Hama GmbH & Co. KG weltweit vertreten. Sie verlangt für die Verteileranlagen
in ihren Betriebsstätten Markenprodukte. Bei Gehäusen wird das Fabrikat Striebel und John und bei Einbaugeräten das Fabrikat ABB vorgeschrieben.
 
Bei der Anlage für das neue Versandzentrum der Fa. Hama GmbH handelt es sich um eine Niederspannungshauptverteilung mit 27 Feldern in U-förmiger Aufstellung und einem Sammelschienenstrom von 2500A.
Die Anlage wurde nach den gewünschten technischen Forderungen geplant, gebaut und Termingerecht zur vollsten Zufriedenheit des technischen Leiters der Fa. Hama vor Ort aufgestellt und übergeben.
 
Durch diese kompetente Arbeitsweise konnte die Winkler Schaltanlagen GmbH voll überzeugen und einen Folgeauftrag über die Fertigung von acht Unterverteilungen für den Wareneingang im Bestand der Werksanlagen erhalten. Auch hier wurden wieder spezielle technische Anforderungen gestellt. Die Verwendung von KNX-Geräten vom Fabrikat ABB in Kombination mit dem modularen I/O-System vom Fabrikat Wago, so wie der eng gestaffelte Terminplan wurde in gewohnter Manier verwendet und ausgeführt.