previous arrow
next arrow
Slider

Winkler

Unsere Philosophie ist es einen langjährigen, treuen und zufriedenen Kundenstamm zu bekommen, zu halten und zu betreuen.
Dies streben wir durch kompetente persönliche Kundenbetreuung und Auftragsabwicklung mit unseren qualifizierten und motivierten Mitarbeitern in Vertrieb, Technik und Produktion an.
Die Qualität unserer Schaltanlagen garantieren wir mittels Verwendung hochwertiger Materialien namhafter Markenhersteller und unter Anwendung der aktuellen technischen Vorschriften.
Auch die Berücksichtigung von wirtschaftlichen Aspekten ist uns ein wichtiges Anliegen.
Langjährige Erfahrung macht es uns möglich auf gewünschte Lieferanforderungen flexibel zu reagieren.
 

Firmengeschichte

  • 2018

    Integration von komfortablen E-Mobility-Services als neues Produkteangebot.
    Ganz individuell und modular: Von der einzelnen Stromtankstelle/Dockingstation, den öffentlichen und gewerblichen Fuhrpark-Ladestationen bis hin zu kompletten Infrastrukturen mit sicher gesteuerter Stromversorgung.

  • 2017

    Herr Harald Vollmann übernimmt im März 2017 die Geschäftsführung der WINKLER Schaltanlagen GmbH.

  • 2014

    Im Dezember 2014 geht die Geschäftsführung von Herrn Dr. Dr. Robert Ehrlich an Herrn Peter Prieller über.
    Michael Weigel behält weiterhin die Prokura.

  • 2012

    Herr Winkler zieht sich, altersbedingt, aus der aktiven Geschäftsführung zurück.
    Herr Winkler steht uns und unseren Kunden weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

  • 2008

    Verkauf an die Firma PC Electric GmbH. Umfirmierung zur GmbH mit gemeinschaftlicher Geschäftsführung von Herrn Gerd Winkler und Herrn Dr. Dr. Robert Ehrlich.

  • 1986

    Umzug nach Ingolstadt ins Gewerbegebiet Süd zur Vergrößerung der Produktionsfläche und Verbesserung der Infrastruktur.

  • 1966

    Übernahme durch Herrn Gerd Winkler mit Spezialisierung auf Schaltanlagenbau.

  • 1960

    Firmengründung durch Herrn Jakob Winkler als Installationsbetrieb in Ebenhausen-Werk.